Wasseraufbereitung
Dosierpumpe

Wichtig ist eine Dosierpumpe für die gezielte Zumischung von Dampf- oder Nichtdampfflüchtigem Korrekturmittel ins Kesselspeisewasser, zur Sauerstoff- und Resthärtebindung, Vermeidung bzw. Abbau von Ablagerungen, zur Verminderung von Korrosion im Kesselbereich und mit Dampfflüchtigem Dosiermittel, auch zum Schutz von Dampf- und Kondensatleitungen aus Stahl.

Dosierpumpe
Dosierpumpe

Die Funktionsweise

Die Dosierpumpe besteht aus:

  • einstellbarer Dosierpumpe mit Wandhalterung
  • Sauglanze inklusive Verschluss für einen 30-kg Kanister
  • Impfventil ½“ (temp.-beständiges Rückschlagventil)
  • Impfleitung, (transparente Druckleitung) 2,5 m lang

 

Für folgende Dosierlösungen:

  • Dosierlösung, dampfflüchtig, DF-50. Nicht geeignet für den Lebensmittelbereich
  • Dosierlösung nicht- dampfflüchtig, NDF-85, Zugelassen für den Einsatz im Lebensmittelbereich

Fragen

Sie haben Fragen zu unseren Komponenten?

Unsere Komponenten helfen Ihnen in jeder Situation - genauso wie unser Serivce-Team. Kommen Sie auf uns zu!

+49 6201 84603-0


Downloads

Produktprogramm

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Produkte.